Impressum/ Kontakt

Franziska Bauer
Weinbergstr. 8
67759 Nußbach

06364-6979043

E-mail: weise-frau@mail.de

 Disclaime

Trotz Übernahme meiner Sorgfaltspflicht, übernehme ich keine Haftung für verlinkte Seiten , da ich keinen Einfluss auf deren Inhalte habe und verweise hier ausdrücklich darauf, dass eine Linksetzung von mir auf andere Seiten immer und ausdrücklich den Nutzen der Information dient, sowie im Rahmen der Meinungsfreiheit steht.

Urheberrecht

Ich weise ausdrücklich auf das Urheberrecht sämtlicher Fotos und Texte , sowie Kursunterlagen dieser Seite hin und betone, dass sie mein geistiges Eigentum sind und ohne meiner ausdrücklichen Genehmigung nicht von dritten Personen kopiert und, oder veröffentlicht werden dürfen !

Private Webseite

Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass diese Webseite herzlicher Ausdruck meiner Seele ist und zur Zeit noch mein Hobby ist . Ich bereite mich grad auf die Prüfung zum HPP vor und übe die Techniken im gesetzlichen Rahmen einer PB gegen einen Tausch, oder eine Spende, da die Einnahmen bisher noch nicht die rechtliche jährliche Spendengrenze überschreitet. Sobald sich dies ändert, und ich tatsächlich einen finanziellen Nutzen daraus ziehe, werde ich diese Einnahmen selbstverständlich beim Finanzamt angeben.

Sorgfaltspflicht in der Beratung, kein Heilversprechen

Ich nehme meine Berufung sehr ernst, und wende sie sorgsam und ausschließlich zum Wohl des Menschen an. In meiner psychologischen Beratung werde ich keine krankheitsbedingten Probleme näher erörtern. Ich bitte Sie hierfür einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten aufzusuchen! Jedoch darf ich durchaus auch kranke Menschen psychologisch beraten und begleiten — und zwar zu Lebensthemen, die sich entweder durch das Betroffensein von einer Erkrankung stellen (z. B. so, wie es Krebsberatungsstellen oder ErnährungsberaterInnen tun) oder die die Auswirkungen einer (chronischen) Erkrankung auf Partnerschaft, Familie, Beruf, Alltagsleben und Lebensgestaltung betreffen. Ich biete auch keine heilkundliche Behandlung an, sondern nur (gemäß PsychThG §1 Abs. 3) „psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben”, z. B. zur Verbesserung der Lebensqualität oder der Gesundheitsvorsorge.

Da ich tatsächlich danach gefragt wurde, möchte ich ausdrücklich betonen, dass in der Spirituellen Beratung  meine Lebensbejahende Haltung soetwas wie „Bindungszauber, Liebesrituale, Flüche“ und dergleichen ausschließt, hier denke ich ist es sinnvoller, Konflikte in Form von Gesprächen zu lösen und ggf. verweise ich auch hier darauf, einen Psychologen aufzusuchen, wenn ich als „noch Laie“ das Gefühl habe, dass z.B. ein Wahn, oder  ähnliches pathologisches vorliegt, wobei ich auch hier selbstverständlich keine Diagnose stellen werde.

Tipps zur Gesundheit ersetzen absolut gar keinen Gang zum Arzt, da sie lediglich präventiv zu verstehen sind. Weiterhin nehme ich auch keinerlei Diagnosen auf, sondern lasse mir von Ihnen nur einen Überblick über ihre Modalitäten geben, um für Sie und mit Ihnen arbeiten zu können, und abzuwägen, ob ich dazu befugt bin.

Auch wenn ich gesetzlich an keine Schweigepflicht gebunden bin, nehme ich meine Verantwortung für Ihre Angaben sehr ernst , was wir im Rahmen der spirituellen Behandlungen besprechen, bleibt zwischen uns und wird von mir im Rahmen meiner Sorgfaltspflicht nicht an dritte weitergegeben. Nähere Informationen bitte auf der Seite Datenschutz nachlesen.

Beim Channeln im Rahmen der Aurabetrachtung, kann ich immer nur eine Momentaufnahme sehen , Ihnen Blockaden und Richtungen aufweisen und Hilfestellung geben. Das Schicksal ist jederzeit beeinflussbar und nicht in Stein gemeißelt, seien Sie sich deshalb bitte jeder Zeit Ihrer Selbstverantwortung bewußt.

 

Datenschutz

Ich komme meine Sorgfaltspflicht für Ihre Daten nach, indem ich diese nicht an dritte weitergeben werde und nutze diese lediglich zur von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme und um Ihnen in meiner Beratung helfen zu können. Diese Daten werden für die Laufzeit unserer Beratungsvereinbarung aufbewahrt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sämtliche gesammelten Daten einzusehen, und wenn sie möchten, dass ich sie lösche, werde ich dies selbstverständlich tun. Hierfür benötige ich lediglich eine kurze Mail mit der Bitte, an mich, sämtliche gesammelte Daten von Ihnen zu vernichten.
Ich bitte Sie zur Kenntnis zu nehmen, dass ich eine sichere Übermittlung von Daten  über E-mail nicht garantieren kann und Ihnen somit anbiete, mich auch über Telefon, oder über den Briefverkehr zu kontaktieren um mir z.B. besonders vertrauliche Daten mitzuteilen.

Weitere Informationen hierfür, geben Ihnen in Kürze meine genau definierten Datenschutzerklärungen, auf einer eigenen Seite.